• 02.02.2018
  • 06:52 Uhr

James Franco verfilmt Hollywoods größten Flop

...und sahnt damit haufenweise Preise ab.

James Franco muss gerade ordentlich Kritik einstecken. Für seinen neuen Film „The Disaster Artist“ sahnte er zwar den Golden Globe als bester Hauptdarsteller ab. Kurz drauf beschuldigten ihn allerdings mehrere Frauen der sexuellen Belästigung. Vielleicht ein Grund dafür, dass der Streifen im Rennen um eine Oscar-Nominierung leer ausging?

Heute startet „The Disaster Artist“ bei uns. James Franco spielt darin Tommy Wiseau. Der gelangte mit seinem selbstproduzierten Film „The Room“ im Jahr 2003 zu zweifelhaften Ruhm – er gilt als einer der schlechtesten Filme aller Zeiten. „The Disaster Artist“ zeigt die Entstehungsgeschichte.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close